12. Januar 2021 · Kategorien: KLJB, Termine

Tannenbaumsammelaktion
findet auch 2021 statt!

 

Wir fahren am Samstag, den 16.01.2021, ab 10:00 Uhr wie gewohnt durch die Straßen und sammeln die abgeschmückten Tannenbäume gegen eine kleine Spende ein.

Bitte achtet darauf, dass dieses Jahr nicht geklingelt wird; bitte befestigt die Spende am Baum. Die Bäume sollten sichtbar im Vorgarten bzw. an der Straße liegen.

 

Absage der Generalversammlung am 09.01.2021

Liebe Kameraden,

aufgrund der aktuellen Situation der CoronaPandemie werden wir unsere Generalversammlung auf unbestimmte Zeit verschieben müssen.

Sobald es die Situation wieder zu lässt, werden wir neu einladen.

Der Vorsitzende
Andreas Nolte

Am 08.11.2020 findet ein Familiengottesdienst in der Schützenhalle Atteln statt. Für die Platzreservierung wird um Anmeldung den unten aufgeführten Zeiten gebeten.

Informationen zu der Anmeldung entnehmen Sie bitte dem „Pfarrbrief Nr. 10 / 2020 – November“ Seite 7. -> zu den Pfarrbriefen

03.11.2020 10.00 Uhr – 12.00 Uhr und 17.00 Uhr – 19.00 Uhr
04.11.2020 8.00 Uhr – 10.00 Uhr und 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
05.11.2020 12.00 Uhr – 16.00 Uhr

Die Messfeiern zu Allerheiligen finden wie geplant statt: Für die Gräbersegnung gilt folgendes:

Die Geistlichen werden an den Kreuzen bzw. Kapellen eine kurze Andacht halten, dabei stehen die Gläubigen bereits an den Gräbern. Im Anschluss daran findet die Gräbersegnung statt.

 

Auf den Friedhöfen gilt seitens der Ordnungsämter Masken- und Abstandspflicht.

 

Die Aktion Minibrot findet am 11.10.2020 statt.

Liebe Vereinsvorstände, liebe Aktive!

Im Jahr 2020 ist (fast) alles anders als gewohnt. Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie wird der Adventsmarkt in diesem Jahr nicht stattfinden können!
Wir, der Vorstand, erarbeiten derzeit Alternativen für das erste Adventswochenende. Näheres geben wir zu gegebener Zeit bekannt.

Auch eine persönliche Terminabsprache für das Jahr 2021 mit vielen Teilnehmern – wie in der Vergangenheit üblich – ist in der aktuellen Situation nicht angemessen. Trotz der anhaltenden Pandemie möchten wir die 2021er Version des Henglarner Terminkalenders auflegen.

Deshalb unsere Bitte:
Sendet Eure Terminwünsche 2021 bis zum 18.10.2020 per E-Mail an heimatverein@henglarn.de oder gebt Sie bei Wilhelm Agethen bzw. Thomas Heinen ab.
Bei der Planung der Termine sollte davon ausgegangen werden, dass es sich um ein „normales“ Jahr handelt.

Bei Fragen oder Anmerkungen könnt Ihr uns gerne ansprechen!

Heimatverein Henglarn e.V.
Der Vorstand

 

 

Sehr geehrtes Mitglied,

unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung findet am 25.09.2020, um 20.00 Uhr in der Alten Schule in Henglarn statt.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit
  3. Jahresbericht
  4. Kassenbericht
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstands
  7. Verschiedenes

Über zahlreiches Erscheinen freuen wir uns. Auch Interessierte und Neumitglieder sind herzlich willkommen.

 

Sonntag, 13.09.2020

Traditionell findet am zweiten September Wochenende der Wandertag vom Heimatverein Henglarn statt. Aufgrund der Corona- Pandemie kann dieser nicht wie gewohnt stattfinden!

Alternativ haben wir uns für alle die, die ihre Wanderschuhe schon geschnürt haben, zwei Touren (siehe Anlage) in der Gemarkung Henglarn ausgesucht. Diese können von allen Wanderbegeisterten selbstständig erwandert werden.

Die beiden Strecken beginnen auf dem Elmar-Borggreve-Platz neben der Kirche und enden an der Schützenhalle (in diesem Jahr das Wahllokal der Kommunalwahlen).

Bitte beachten Sie in allen Bereichen die aktuellen Schutzvorgaben im Bezug auf die Corona Pandemie!

 

Leider kann in diesem Jahr infolge der coronabedingten Einschränkungen keine Prozession stattfinden.

Aufgrund der noch bestehenden Abstandregelungen, stehen in der Kirche nur wenige Plätze zur Verfügung. Daher wird am

Sonntag um 10.45 Uhr das Festhochamt an der Margarethenkapelle

gefeiert. Sitzgelegenheiten sind dort nur begrenzt vorhanden. Bitte das Prozessionsheft oder den Zettel mit den Margarethenliedern mitbringen.

Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat bitten darum die großen Prozessionsfahnen aufzustellen und die Stationen wie üblich zu schmücken, um den Festtag sichtbar zu machen.

Die Gemeinde ist eingeladen die Stationen am Sonntag bei einem meditativen Spaziergang zu besuchen. Texte liegen in der Kirche aus.

Am Montag, 20. Juli 2020 findet um 9.00 Uhr ein Dankgottesdienst ebenfalls an der Margarethenkapelle statt. Das im Anschluss sonst von der KFD angebotene Frühstück darf in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Anmeldungen zu den Gottesdiensten sind nicht erforderlich. Teilnehmerlisten liegen an den Eingängen aus.

Bei schlechter Witterung fallen die Gottesdienste an der Margarethenkapelle ersatzlos aus.