08. Januar 2022 · Kategorien: Allgemein

Die Sternsingeraktion findet dieses Jahr leider nicht wie gewohnt statt, zurzeit ist es so geplant, dass die Sternsinger den Segen und einen kleinen Gruß am Sternsingerwochenende an alle Haushalte in Henglarn verteilen werden. Die Spendendosen sind dann vom 06.01.2022 bis zum 16.01.2022 in der Kirche und bei Bäckerei Zacharias zu finden, diese werden täglich geleert. Aufgrund der aktuellen Lage, kann es noch zu kurzfristigen Änderungen kommen.

Die Leistungsgruppe Henglarn veranstaltete am 4. Adventssonntag eine Lichterfahrt mit Treckern um Coronakonvorm ein wenig Licht in diese Zeit zu bringen. So wurden die Gesichter der Kinder und natürlich auch der Erwachsenen zum strahlen gebracht.

Herzliche Einladung

zu den Gottesdiensten an Weihnachten und zum Jahreswechsel

24.12.2021 15.00 Uhr Krippenfeier am Ehrenmal in Henglarn
17.00 Uhr Christmette in Atteln
25.12.2021 9.00 Uhr Festhochamt in Henglarn
10.45 Uhr Festhochamt in Atteln
26.12.2021 9.00 Uhr Festhochamt in Atteln
31.12.2021 18.30 Uhr Jahresschlussmesse in Atteln
01.01.2022 18.30 Uhr Hl. Messe in Henglarn

Die Gottesdienste in den Kirchen finden unter Einhaltung der 3 G Regel statt. Vor Betreten der Kirche werden der Impfnachweis, der Genesenen-Nachweis oder der Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden alt, kein Selbsttest) geprüft. – Ein Einlass ohne einen der oben genannten Nachweise ist nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den Schultestungen bis einschließlich 26.12.2021 als getestet.

Während der gesamten Messfeier ist der Mund-Nasen-Schutz zu tragen!

Anmeldungen zu den Gottesdiensten sind nicht erforderlich.

 

Für Familien mit kleinen Kindern
am 24.12.2021 um 15.00 Uhr
Krippenfeier am Ehrenmal.

Auch hier bitten wir um das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und um Einhaltung der Abstandsregeln.

Digitale Version

Wir bieten den Kalender nun auch in der digitalen Form an.

Calovo (mit Werbung vom Anbieter und Anleitungen im Forum)

Google Kalender (am besten geeignet in Verbindung mit Google Kalender)

Url zur iCal-Datei:
https://calendar.google.com/calendar/ical/u3oobkvt0q48fnigkj2g6lre6k%40group.calendar.google.com/public/basic.ics (die Url im Kalender für Updates angeben)



Hinweis: Beim Import dieser Datei gibt es keine automatischen Updates im Kalender. Bei den oben genanten Möglichkeiten werden Änderungen am Internetkalender automatisch synchronisiert.

Aufgrund des ausgefallenen Adventsmarktes gibt es noch leckeres vom Wild, vom Schenker Hof Dörenhagen:

  • 5 Rostbratwürste vom Damhirsch ca. 7,50€ (je nach Gewicht)
  • 5 grobe Bratwurst vom Reh ca. 7,50€ (je nach Gewicht)
  • Wildschweinkeule 29€/kg
  • 2 Burgerpatties ca. 5€ (je nach Gewicht)
  • Fleischwurst ca. 280g 8€
  • Hirsch
  • Hirschgulasch 16€/kg
  • Wildschweinlachs 30€/kg
  • Wildschweinfilet 30€/kg
  • Pfefferbeißer vom Tiroler Bergschaf lamm ca. 100g/Stk. 2€
  • Lamm/Schaffelle ab 75€
  • Apfelmost im 3l Karton 6€
  • Apfelmost im 5l Karton 8€

telefonisch zu bestellen ab 17 Uhr bei Lukas Sanftleben: 0151/5 4782 476
oder bei Andreas Müting (hier auch Abholmöglichkeit)

Die für den 19. Dezember geplante musikalische Weihnachtsandacht wird aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Der Musikverein Henglarn e.V. als Ausrichter bedauert den Ausfall dieser wiederkehrenden Veranstaltung, welche unter den Besuchern für die Einstimmung auf ein besinnliches Weihnachtsfest bekannt ist.

Zu weiteren Veranstaltungen in der St. Andreas Kirche informieren Sie sich bitte im Pfarrbrief bzw. auf der Homepage des Pastoralen Raum Wünnenberg-Lichtenau.

Gute Gründe zur Wahl zu gehen:

  • Weil Sie es gut und wichtig finden, dass sich die Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl stellen und Sie sie unterstützen möchten!
  • Weil die Kirche eine Gemeinschaft ist. Wir sind alle miteinander Kirche und nehmen unseren Auftrag als Getaufte und Gefirmte ernst!
  • Weil jede Stimme zählt. Mit Ihrer Stimme zeigen auch Sie: Gemeinde geht uns alle an!

Das Wahllokal befindet sich in

Atteln im Pfarrheim und ist geöffnet Sonntag, 07.11.2021 von 8.30 Uhr bis 9.00 Uhr und von 9.45 Uhr bis 11.30 Uhr
Henglarn in der Kirche und ist geöffnet Samstag, 06.11.2021 von 17.30 Uhr bis 18.00 Uhr und Sonntag 07.11.2021 von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr.

Attelner können auch in Henglarn wählen und Henglarner in Atteln!

Bei der Wahl zum Pfarrgemeinderat sind alle Katholiken wahlberechtigt, die am Wahltag 14 Jahre alt sind.

Wahlberechtigt bei der Wahl zum Kirchenvorstand sind alle Mitglieder der Gemeinde, die seit einem Jahr am Ort der Kirchengemeinde wohnen und mindestens 18 Jahre alt sind.

 

Liebe Helfer*innen,

damit der Henglarner Adventsmarkt für alle Teilnehmer „zu einer sicheren Sache“ wird, sind alle Helfer*innen, die während des Adventsmarktes mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, aufgefordert an einer sog. „Hygieneschulung“ teilzunehmen. All diejenigen, die bereits in der Vergangenheit an einer solchen Belehrung teilgenommen haben und einen Schulungsnachweis besitzen, sind hierzu nicht verpflichtet.

Die Stadt Bielefeld bietet hierzu eine 40-minütige Online-Schulung unter folgendem Link an: https://www.bielefeld.de/buergerservice/online-belehrung-nach-ss-43

Der Heimatverein Henglarn e. V. wird selbstverständlich die dadurch entstehenden Kursgebühren in Höhe von Euro 25.00 erstatten (Einreichung der Teilnahmebestätigung und Zahlungsnachweis).

Vielen Dank für Ihre/Eure Mithilfe!

Heimatverein Henglarn e. V.
– Der Vorstand –

 

Mittwoch, 10. November 2021

Beginn: 17.30 Uhr auf dem Elmar-Borggreve-Platz neben der Kirche
mit einer kurzen Andacht.

Der Laternenzug führt ab Kirche, über Kirchstraße, Dammstraße, Kapellenstraße, Mühlenweg, Hübelstraße und Dammstraße zum Platz vor der Schützenhalle. Begleitet wird der Martinszug vom Musikverein Henglarn und der Feuerwehr LG Henglarn. Zum Abschluss wird vor der Schützenhalle die Geschichte vom heiligen St. Martin vorgespielt und die Brezeln werden verteilt.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Feuerwehr – Musikverein – Förderverein Kindertageseinrichtung – Kindertageseinrichtung – Heimatverein

Es gelten die aktuellen Regeln der Corona-Schutzverordnung!