Leider kann in diesem Jahr der Lebendige Adventskalender wegen der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt stattfinden. Daher bitten wir Familien, Geschäftsleute, Verbände, Einrichtungen oder Einzelpersonen ein Fenster in ihrem Haus oder Geschäft o.ä. während der ganzen Adventszeit oder an einigen Tagen adventlich zu gestalten. Das Fenster sollte von der Straße gut sichtbar sein.

Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte mit Angabe eines Wunschdatums und Adresse per Email unter pgr-atteln@gmx.de oder telefonisch bei Regina Hillebrand 1594 oder Bettina Nolte 931403.

Die Adressen der Adventsfenster und Termine werden gesammelt und veröffentlicht (Homepage und Aushänge). Dann können sich Spaziergänger aufmachen, diese Fenster zu entdecken.

Wir würden uns freuen, wenn in Atteln und Henglarn jeweils 24 gestaltete Adventsfenster den Ort im Dezember bereichern.

Der Pfarrgemeinderat

Das kleine Stückchen Adventsmarkt für zu Hause,

wird an die Bewohner von Henglarn am 1. Adventswochenende 28.-30.11.2020 durch den Heimatverein verteilt!

Die Stücke mit einer Lieferanschrift außerhalb von Henglarn können am Sonntag, 29.11.2020 in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr bei

Familie Wilhelm Agethen
Andreasstraße 6
33165 Henglarn

abgeholt werden. (Alternative Absprachen per Telefon: 05292 930 796)

Heimatverein Henglarn e.V.
Der Vorstand

Bleibt Gesund!!!

Der Pastorale Raum Wünnenberg–Lichtenau hat Tüten mit vielfältigen Ideen und Anregungen zu St. Martin gepackt.

Diese stehen ab dem 07.11.2020 in der Kirche zur kostenlosen Mitnahme für Familien mit Kindergarten- bzw. Grundschulkindern bereit. (Pro Familie eine Tüte).

Eine Idee:

Am Martinstag, dem 11.11.2020, um 18.00 Uhr eine Laterne oder ein Glas mit einer Kerze in ein Fenster stellen und damit zeigen, dass alle gemeinsam des Hl. Martin gedenken.

Am 08.11.2020 findet ein Familiengottesdienst in der Schützenhalle Atteln statt. Für die Platzreservierung wird um Anmeldung den unten aufgeführten Zeiten gebeten.

Informationen zu der Anmeldung entnehmen Sie bitte dem „Pfarrbrief Nr. 10 / 2020 – November“ Seite 7. -> zu den Pfarrbriefen

03.11.2020 10.00 Uhr – 12.00 Uhr und 17.00 Uhr – 19.00 Uhr
04.11.2020 8.00 Uhr – 10.00 Uhr und 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
05.11.2020 12.00 Uhr – 16.00 Uhr

Die Messfeiern zu Allerheiligen finden wie geplant statt: Für die Gräbersegnung gilt folgendes:

Die Geistlichen werden an den Kreuzen bzw. Kapellen eine kurze Andacht halten, dabei stehen die Gläubigen bereits an den Gräbern. Im Anschluss daran findet die Gräbersegnung statt.

 

Auf den Friedhöfen gilt seitens der Ordnungsämter Masken- und Abstandspflicht.

 

31. Oktober 2020 · Kategorien: Allgemein

Liebe Lichtenauer Bürgerinnen und Bürger,

im Laufe der Woche wurde ja schon in den Medien über die Ergebnisse der Gespräche der Videokonferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten/innen der Länder zur Bekämpfung der Corona-Pandemie berichtet, aber jetzt ist es amtlich. Heute wurde die neue Coronaschutzverordnung vom Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW veröffentlicht.

Die Beschlusslage ist weitreichend und kommt einem Lockdown in abgeschwächter Form nahe. Wir möchten Sie im Rahmen einer Kurzübersicht über die ab 02.11.2020 geltenden Bestimmungen informieren:

Kontaktbeschränkungen: Der gemeinsame Aufenthalt in der Öffentlichkeit ist nur noch mit maximal zehn Personen aus maximal zwei Haushalten gestattet.

Gastronomie: Gastronomiebetriebe wie Kneipen und Restaurants müssen vom 2. November an für den restlichen Monat schließen. Davon ausgenommen ist die Lieferung und Abholung von Speisen für den Verzehr zu Hause. Dabei sind die bekannten Hygienevorschriften zu beachten.

Einzelhandel: Der Groß- und Einzelhandel bleibt geöffnet. In den Ladengeschäften dürfen sich aber nicht mehr als ein Kunde pro zehn Quadratmeter aufhalten.

Kultur- und Freizeitangebote: Veranstaltungen, die der Unterhaltung und der Freizeit dienen, bleiben im November deutschlandweit untersagt. D.h., die Vereinstätigkeit (musiktreibende Vereine, Schützenveranstaltungen etc.) hat bis zum 30.11.2020 zu ruhen. Gleiches gilt für Fitnessstudios. Gottesdienste sind weiterhin unter den bisherigen Einschränkungen möglich, vorbehaltlich evtl. weitergehender Anordnungen der Kirchen (z.B. des Bistums).

Sport: Freizeit- und Amateursportbetrieb ist verboten. Individualsport – also etwa draußen joggen gehen – ist weiter erlaubt.

Dienstleistungen: Kosmetikstudios, Massagepraxen müssen im November geschlossen bleiben. Medizinisch notwendige Behandlungen, etwa beim Physiotherapeuten, sind weiter möglich. Friseure sind von den neuen Regeln nicht betroffen.

Schulen und Kitas: Schulen und Kindergärten bleiben auch im November geöffnet.

Städtische Liegenschaften (Bürgerhäuser, Begegnungsstätten, Sportheime, Sportanlagen etc.) sind ab Montag gesperrt. Die Trägervereine werden/wurden schriftlich über die Schließung informiert.

Die Lage ist ernst. Nachdem Lichtenau bis in den Oktober hinein nur mit 14 Infizierungen gelistet wurde, ist diese Zahl seit wenigen Tagen auf aktuell 35 Personen angestiegen. Bisher sind wir von Quarantänemaßnahmen in Schulen und Kitas verschont geblieben!

Nur gemeinsam und nur durch umsichtiges Handeln können wir die Pandemie überstehen. Im Interesse und der Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger bitten wir Sie eindringlich, sich an die neuen Rahmenbedingungen zu halten.

 

Bleiben/werden Sie alle gesund.

Josef Hartmann als amtierender Bürgermeister

Ute Dülfer als Bürgermeisterin ab 01.11.2020

Ein kleines Stückchen Adventsmarkt für zu Hause kann für nur 25,00€ vorbestellt werden.

Ausgabe / Verteilung findet am 1. Adventwochenende (genaues wird noch bekannt gegeben) statt.

 

Verbindliche Bestellung inkl. Bezahlung bis zum 14.11.2020 in der Bäckerei Zacharias, Henglarn oder per Überweisung (bitte Namen angeben):
VerbundVolksbank OWL eG,
IBAN: DE95 4726 0121 0412 7210 01, BIC: DGPBDE3MXXX

Heimatverein Henglarn e.V.
Der Vorstand

28. Oktober 2020 · Kategorien: Allgemein

Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie haben wir uns für die Kinder nachfolgendes Alternativprogramm überlegt:

  • St. Martin in der Tüte: Der Pastorale Raum Wünnenberg – Lichtenau hat Tüten mit vielfältigen Ideen und Anregungen zu St. Martin gepackt. Diese stehen ab dem 07.11.2020 in der Kirche zur kostenlosen Mitnahme für Familien mit Kindergarten- bzw. Grundschulkindern bereit. (Pro Familie eine Tüte)

⚠️ Fällt aus ⚠️ Am Mittwoch, 11. November 2020:

  • Der Musikverein spielt von 18.00 Uhr bis ca. 18.45 Uhr im Park im Bereich der Henglarner Quellmündung St. Martin Lieder.
  • Die Familien werden aufgefordert, in familiären Kleingruppen (bitte nur so viele Erwachsene, wie für die Beaufsichtigung nötig sind!!!) den durch Fackeln gekennzeichneten Weg vom Bäcker bis zum Zimmermannsplatz mit Laternen zu gehen.
  • Der Heimatverein verteilt zwischen der Quellmündung und dem Zimmermannsplatz Brezel an jedes Kind.

Bei der Brezelausgabe ist das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes verbindlich!
Bitte haltet euch an die geltenden Abstands- und Hygieneregeln.
Bitte Gruppenbildungen vermeiden und den Hinweisen der „Ordner“ Folge leisten!

Wir freuen uns auf Euer Kommen!
Bleibt gesund!

Die Aktion Minibrot findet am 11.10.2020 statt.

Liebe Vereinsvorstände, liebe Aktive!

Im Jahr 2020 ist (fast) alles anders als gewohnt. Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie wird der Adventsmarkt in diesem Jahr nicht stattfinden können!
Wir, der Vorstand, erarbeiten derzeit Alternativen für das erste Adventswochenende. Näheres geben wir zu gegebener Zeit bekannt.

Auch eine persönliche Terminabsprache für das Jahr 2021 mit vielen Teilnehmern – wie in der Vergangenheit üblich – ist in der aktuellen Situation nicht angemessen. Trotz der anhaltenden Pandemie möchten wir die 2021er Version des Henglarner Terminkalenders auflegen.

Deshalb unsere Bitte:
Sendet Eure Terminwünsche 2021 bis zum 18.10.2020 per E-Mail an heimatverein@henglarn.de oder gebt Sie bei Wilhelm Agethen bzw. Thomas Heinen ab.
Bei der Planung der Termine sollte davon ausgegangen werden, dass es sich um ein „normales“ Jahr handelt.

Bei Fragen oder Anmerkungen könnt Ihr uns gerne ansprechen!

Heimatverein Henglarn e.V.
Der Vorstand