Der neue Vorstand des Musikvereins Henglarn 1994 e.V. von links: Marc Salmen (Kassierer), Nicola Peters (Jugendleiterin), Nicole Niggemeyer (Kapellmeisterin), Corinna Volmert-Hansmeyer (ehemalige 1. Vorsitzende), Stefan Röseler (stellv. Vorsitzender), Rebekka Lehde (1. Vorsitzende), Sophie Möhring (Schriftführerin), Andrea Agethen (Dirigentin), Moritz Ernesti (Beisitzer) Es fehlen: Verena Otte (Beisitzerin), Isabell Hansmeyer (Notenwartin), Julius Nolte (Notenwart)

Corinna Volmert-Hansmeyer aus Vorstand verabschiedet

Der Musikverein Henglarn 1994 e.V. hat am 16.02.2024 seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Neben dem Verlesen der Protokolle, der Entlastung des Vorstandes und weiterer Themen, standen in diesem Jahr Neuwahlen an.

Corinna Volmert-Hansmeyer, seit 2009 die 1. Vorsitzende des Vereins, stellte sich in diesem Jahr nicht erneut zur Wahl. Zur Nachfolgerin wurde Rebekka Lehde gewählt, die vorher das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden ausübte. Zum stellvertretenden Vorsitzenden in den Vorstand gewählt wurde Stefan Röseler. In ihren Ämtern bestätigt wurden Marc Salmen (Kassierer) und Sophie Möhring (Schriftführerin).

Zudem neu im Vorstand sind:
Nicole Niggemeyer (Kapellmeisterin), Nicola Peters (Jugendleiterin), Verena Otte (Beisitzerin), Moritz Ernesti (Beisitzer), Isabell Hansmeyer (Notenwartin) und Julius Nolte (Notenwart).

Die 1. Vorsitzende Rebekka Lehde bedankte sich zum Ende der Versammlung bei ihrer Vorgängerin. Corinna Volmert-Hansmeyer hat sich 24 Jahre lang aktiv im Vorstand des Vereins engagiert: Von 2000 – 2003 war sie Notenwartin, von 2003 – 2009 stellvertretende Vorsitzende und Kapellmeisterin, von 2009 – 2024 1. Vorsitzende und von 2018 – 2024 Kapellmeisterin. Für ihr Engagement erhielt sie bereits beim Gemeinschaftskonzert 2023 in Henglarn die Landesehrenmedaille in Gold mit Urkunde vom Volksmusikerbund. Der Musikverein Henglarn freut sich, Corinna weiterhin als Musikerin in seinen Reihen zu haben.

09. Februar 2024 · Kategorien: Allgemein

03. Januar 2024 · Kategorien: Allgemein

Am Sonntag, den 07. Januar 2024 ziehen die Sternsinger ab 10:00 Uhr von Haus zu Haus und bringen Segen. Dabei sammeln sie Spenden, damit benachteiligte Kinder weltweit eine bessere Zukunft haben.

Am Samstag, den 06. Januar 2024, findet um 11:00 Uhr ein Vorbereitungstreffen in der Alten Schule in Henglarn statt. Hierzu sind alle Messdiener, KLJB-Mitglieder und weitere Interessenten herzlich eingeladen.

Am Samstag, 06. Januar 2024, um 18:30 Uhr findet die Hl. Messe in der St. Andreas Kirche Henglarn mit der Aussendung der Sternsinger statt.

Aktuell werden durch unsere fleißigen Helfer die Kalender in den Henglarner Briefkästen verteilt. Wem noch ein Kalender fehlt – oder für weitere Interessierte – werden die Restexemplare demnächst bei der Bäckerei Zacharias zur Mitnahme ausliegen.

Außerdem haben wir euch den Terminkalender digital zur Verfügung gestellt. Neben der klassischen PDF könnt ihr den Kalender auf verschiedene Weise auf eurem Smartphone oder Computer integrieren.
Alle Infos und die PDF findet ihr auf unserer Homepage unter Kalender.

Bei Fragen oder Anregungen stehen wir euch gerne zur Verfügung!

Heimatverein Henglarn e.V.
Der Vorstand

 

25. Oktober 2023 · Kategorien: Allgemein

Mittwoch, 8. November 2023
Beginn um 17:30 Uhr in der Kirche

Nach der kurzen Andacht wird eine Runde mit Laternen, Gesang und musikalischer Unterstützung des Musikvereins durch Henglarn gezogen. Aufgrund von Bauarbeiten auf dem Schützenplatz findet das Schauspiel zu den Taten des Heiligen St. Martin auf „Cirkels Hof“ statt.
Für die Kinder gibt es süße Brezeln und für die weitere leibliche Versorgung wird Speis und Trank gereicht.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Musikverein Henglarn e.V.
Freiwillige Feuerwehr LG Henglarn
Kindergarten TAO Henglarn & Förderverein
Heimatverein Henglarn e.V.

25. Oktober 2023 · Kategorien: Allgemein

Samstag 11ter & 18er November

11.11.23, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Hof Otte, In der Steinbrede 3, Henglarn

  • Jungbäume schneiden; Einweisung und Unterstützung durch fachkundige Helfer
  • Dauer ca. 4 Std.

18.11.23, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Streuobstwiese Juist Foer / Dammstraße (Parkmöglichkeit Wanderparkplatz Dammstraße Ecke Vienenburg), Henglarn

  • Altbäume – erster Pflegeschnitt (mehrjähriger Prozess);
    Einweisung und Unterstützung durch fachkundige Helfer
  • Dauer ca. 6 Stunden

An beiden Tagen kümmern wir uns um das leibliche Wohl und das passende Werkzeug, bitte Handschuhe selber mitbringen. Die Bekleidung dem Wetter und der Aktion anpassen.

Damit wir besser planen können: Bitte um verbindliche Anmeldung, eine Liste liegt in der Bäckerei Zacharias aus, per Email an heimatverein@henglarn.de oder gerne persönlich bei August Otte & Thomas Heinen.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Heimatverein Henglarn e.V.

25. Oktober 2023 · Kategorien: Allgemein

Bild 1 – Die tatkräftigen Helfer der Rümpkeburg kommen auch im Jahr 2023 gerne hierher. V.l.n.r. Friedhelm Düchting, Willi Knaup, Markus Ruskowski, Antonius Kloppenburg, Fritz Hansmeier, Karl Möhring und Josef Hecker. Nicht mit auf dem Foto: Dieter Klockenkämper und Wilhelm Agethen

Henglarn (HV): Das „Henglarner Modell“ wurde im Jahr 2022 wieder einmal von der Dorfgemeinschaft gelebt. Kurz erklärt, finanzielle Mittel bzw. Material werden von auswärts gestellt und die Arbeitsleistung erbringen die freiwilligen Bewohner und Unterstützer des Ortes, um diverse Projekte zu realisieren. Kooperationspartner ist in diesem Fall der Zweckverband Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge, welcher 2022 mit knapp 10.000€ die Aufarbeitung von Bänken, Tischen und Geländern in und um Henglarn finanziert hat. Der Heimatverein Henglarn e.V. hat hierzu vorab die einzelnen Projekte ausführlich beschrieben und die Vorhaben beworben, ergänzt um einzelne Kostenvoranschläge. Letztlich wurden im Dorfkern auf „Plägger´s Platz“ eine Tisch-Bank-Kombination und bei der Kriegerehrung eine Bank erneuert, welche einen wunderbaren Blick auf den
1000-jährigen Kirchturm gewähren. Ebenso wurde am Südende des Dorfes bei der Margarethen-Kapelle eine marode Tisch-Bank-Kombination ausgetauscht.
Gänzlich neu wurde ein Verweilplatz am Rande des Renaturierungsgebietes Richtung Etteln geschaffen. Auf einer leichten Erhöhung bildet ein Waldsofa mit nebenstehender Tisch-Bank-Kombination nun die Aussichtsplattform „Auenlandschaft“. Es bietet sich für Besucher ein faszinierender Anblick von gewässergeprägter Natur mit einer idyllischen Flora und Fauna wie sie ursprünglich vor Jahrzehnten hier schon vorzufinden war.
Einen ganz besonderen Platz findet man im neuen Glanz am Nordhang des Ortes wieder. Die Aussichtsplattform „Rümpkeburg“ hat einer fleißigen Truppe um den Ehrenvorsitzenden des Heimatvereines Wilhelm Agethen besondere Mühen gekostet. Es wurde sowohl die Plattform selber stabilisiert und aufgearbeitet, sowie eine Tisch-Bank-Kombination und neue Geländer plus Stufen installiert. Die Zuwegung in der Hanglage war hier ein entscheidender Faktor der sich in den Arbeitsstunden niedergeschlagen hat.
Insgesamt wurden 2022 bei allen Bank-Projekten fast 400 Stunden ehrenamtliche Arbeit und knapp 16.000€ notiert. Der Vorsitzende des Heimatvereines Thomas Heinen ist stolz und glücklich über die Leistung seiner Dorfgemeinschaft und weiß gar nicht, wie er sich bei allen Helfenden bedanken soll. Er macht deutlich, dass die vergangene Pandemie ihm und allen Henglarnern ihr eigenes Umfeld als Naherholungsgebiet aufs Neue in das Bewusstsein gerückt hat.
Auch für das laufende Jahr 2023 wurden drei Bank-Projekte beim Zweckverband Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge beantragt und bewilligt. Die Arbeiten sind im vollen Gange und erste Fertigstellungen sind zu verzeichnen.
Henglarn freut sich über jeden Besucher und Anwohner, der die neuen Sitzgelegenheiten zum Verweilen nutzt!

 

23. Oktober 2023 · Kategorien: Allgemein

Gemeinsame Advents-Aktion des
Pfarrgemeinderats Atteln/Henglarn und
Husen/Dalheim

Was? Gestalte ein beleuchtetes Fenster oder möchtest du Gastgeber sein, für einen kleinen adventlichen Impuls im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders (bei Interesse gibt es weitere Infos)
Wie? Einen Wunschtermin zwischen dem 01. und 23.12. auswählen, festlegen, welche Aktion angeboten wird und sich bei uns melden
Anmeldung bis 15. November 2023 möglich
Fragen oder
Anmeldung bei
Regina Hillebrand
telefonisch unter 1594 oder per WhatsApp an 0151 56956721
Annette Steffens
telefonisch unter 2179 oder per WhatsApp an 0175 2374667