Wir starten mit unserem neuen Programm ins Jahr 2022.

Der Deko-Trend:
Kränze und Ringe aus Trockenblumen

Es werden Loopkränze im frühlingshaften Design gefertigt. Aus einer Auswahl von Blumen, Gräsern, Eukalyptus und Bändern gestaltet jeder seinen individuellen Ring. Zum Workshop treffen wir uns am Samstag, 26. März 2022 um 14:00 Uhr in der Alten Schule in Henglarn.

Unsere Floristin Stefanie Dinkelmann gibt Tipps zum Gestalten und steht mit Rat und Tat zur Seite. Die Materialen werden zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt. Persönliche Lieblingsstücke können gerne mitgebracht werden. Als Arbeitsmaterial sind eine Zange und Schere mitzubringen.

Auf einen schönen Nachmittag freut sich das Landfrauenteam!

Wir geben auch gerne weitere Informationen.

Der Workshop findet unter der z. Zt. geltenden Coronaschutzbestimmung statt.

Ideen zum Brunch
oder
Liebe geht durch den Magen

Leckere Rezepte für den gemeinsamen Brunch – so lautet das Motto für junge Frauen auf dem Land.

Bärbel Kröger, Hauswirtschafterin, gibt Tipps zur Vorbereitung. Sie hält viele Rezeptideen bereit, von denen wir einige besonders raffinierte an diesem Morgen kennenlernen, ausprobieren und verkosten.

Wann: Samstag, 05. März 2022 09:30 Uhr
Wo: Alte Schule Henglarn

Wenn Du mit anderen jungen Frauen einen schönen und informativen Vormittag verbringen möchtest, melde Dich bis zum 28. Februar 2022 an.
Es wird eine geringe Lebensmittelumlage erhoben.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Veranstaltung findet unter der z.Zt. geltenden Corona-Schutzbestimmung statt.

 

Einladung zum Kapellenhof auf Zwiebelkuchen mit Federweißer

Alle Mitglieder der LandFrauen Henglarn sind am Donnerstag, 14. Oktober 2021 um 18:00 Uhr zum Zwiebelkuchen-Essen in den Kapellenhof eingeladen. Der Verein übernimmt das erste Stück Zwiebelkuchen sowie ein Getränk. Jeder weitere Verzehr wird selbst getragen. Treffpunkt zum Bilden von Fahrgemeinschaften: 17:45 Uhr an der Kirche.

Anmeldungen werden bis Dienstag, 12. Oktober beim Vorstand entgegengenommen.
Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen, diese zahlen den Besuch im Kapellenhof selbst.

Auf eine zahlreiche Teilnahme freut sich
das Vorstandsteam.

Es gelten die „3G-Regeln“;
bitte entsprechenden Nachweis bereithalten.