01. Januar 2015 · Kommentare deaktiviert für Wir sind angekommen im Jubiläumsjahr 2015 · Kategorien: Allgemein, Aus den Vereinen, Dies und Das, Termine

Der Heimatverein Henglarn wünscht allen ein:

„Frohes Neues Jahr“

Wilhelm Agethen 1000 Jahre

Unsere große Silvesterparty in das Jubiläumsjahr begann um 19:00 Uhr und so trafen sich am 31.12.2014 ca. 330 angemeldete Gäste in unserer liebevoll und festlich vorbereiteten, geschmückten Schützenhalle.

Die Gäste erwartete eine mit grünen und silbernen Elementen dekoriert Halle. Zum Ambiente gab es auf den Tischen farblich passende Deko, aufsteigenden Luftballons und ein, gerade dem Anlass entsprechendes, Lichtdesign. Der DJ sorgte am Abend jeweils für die passende Musik und die wirklich sehr gemütliche hergerichtete Halle, war durch die Anzahl der Gäste genau passend gefüllt. Nach einem Begrüßungssekt an den Tischen, wurde bei gedämpftem Licht zunächst bis kurz vor 23:59 Uhr bei Essen und Trinken ausgiebig gefeiert.

Auch für die vielen Kinder gab es extra einen eigenen Bereich. In diesem wurden verschiedene Spiele, ein Kickertisch und auch eine Videoecke angeboten. Dadurch konnten auch die Eltern in der Halle entspannt feiern.

Ein weiterer Höhepunkt der gemeinsamen Silvesterparty war um Mitternacht ein ca. 12 Minuten andauerndes geniales Feuerwerk auf dem Vorplatz der Schützenhalle. Mit einem Glas Sekt in der Hand wurde dort zünftig angestoßen, zugeprostet, gedrückt und das Neue Jahr 2015 entsprechend begrüßt.

Aber das war ja noch lange nicht das Ende, denn… es ging dann natürlich in der Halle weiter bei Musik, Tanz und Spaß. Und dass natürlich, bis in die frühen Morgenstunden…..

Nach dieser gelungenen gemeinsamen großen Silvesterparty 2014/2015 in unserer Schützenhalle sind wir nun in unserem Jubiläumsjahr 2015 angekommen, was als Startschuss für weitere Veranstaltungen in diesem Jahr gilt.

 

PS: Für die gesamte Planung, das Herrichten und die Dekoration in der Halle, gab es schon während der Silvesterfeier am Abend vielfach großes Lob durch die Gäste, welches an dieser Stelle an all die vielen Helfer und Organisatoren gerne weiter geleitet wird.

 

 

 

Kommentare geschlossen.