18. November 2012 · Kommentare deaktiviert für 25. Adventsmarkt in Henglarn · Kategorien: Allgemein, Dies und Das, Termine, Über den Adventsmarkt

25. Adventsmarkt in Henglarn

am 2. Dezember 2012

 In diesem Jahr lädt der Heimatverein Henglarn, stellvertretend für die Henglarner Dorfgemeinschaft, seit 1988 zum 25. Mal Besucher aus der Region zum traditionellen Henglarner Adventsmarkt ein. Im historischen Ortskern des Dorfes erwarten die Henglarner am 1. Adventssonntag wieder viele Gäste aus nah und fern. Zahlreiche Marktstände verleihen dem Henglarner Adventsmarkt im Schatten des 1.000-jährigen Kirchturms ein besonderes Flair.

Auf dem Henglarner Markt erwarten die Besucher viele vorweihnachtliche Angebote und individuelle Geschenkideen: Adventskränze und – gestecke, handgearbeitete Holzschnitzereien und Krippenfiguren, Glasschmuck und weihnachtliche Dekorationen… – da ist für jeden Geschmack sicher etwas dabei. Neben der Bücherstube, die seit Jahren von der Paderborner Buchhandlung Linnemann unterstützt wird, stellt eine Henglarner Künstlerin ihre Bilder aus.

Bei einem Bummel über den Henglarner Adventsmarkt können die Besucher HengTee- und Kaffeespezialitäten, Weihnachtsgebäck, Marmeladen, Käse, Honig vom Imker, Liköre, Weihnachtskarten, handgearbeitete Weidenkörbe und viele weitere schöne Angebote probieren und Geschenkideen für den Gabentisch erwerben.

Der Henglarner Adventsmarkt ist bekannt als Markt für die ganze Familie. Speziell für die jüngeren Besucher gibt es eine Menge Attraktionen. Das Kinderkarussell ist immer ein Highlight für die ganz kleinen Gäste. Im Gewölbekeller von „Klemfoß‘ Scheune“ werden die Weihnachtsgeschichte und Märchen vorgelesen, und im beheizten Kinderzelt gibt es Spiele zum Ausprobieren und Lebkuchenherzen und kleine Hexenhäuschen können selbst verziert werden. Auf dem Kinderflohmarkt gibt es das ein oder andere Schnäppchen zum kleinen Preis. In „Beilen Scheune“ warten auch in diesem Jahr wieder Esel, Ziegen, Schafe, Gänse und andere Bauernhoftiere samt Nachwuchs auf Streicheleinheiten. Neu in diesem Jahr ist das Kasperletheater, daß Klein und Groß fasziniert.

Die große Adventsverlosung hat wieder viele attraktive Preise im Sortiment, denn: „Jedes Los gewinnt!“

Zu einem richtigen Adventsmarktbummel gehören natürlich auch Kaffee, Tee und Kuchen. Die gemütlichen und geheizten Deelen der Bauernhäuser laden mit einem großen Kuchenbuffet (wie immer gestiftet von Henglarner Familien) dazu ein, mit Freunden und Bekannten zu klönen und die vor weihnachtliche Atmosphäre zu genießen. Zusätzlich warten auch an anderen Ständen süße Leckereien darauf, probiert zu werden. Wer es lieber herzhaft mag, findet natürlich auch etwas: Langosch, Schinkenwaffeln, Reibeplätzchen, eine Pilzpfanne, Hamburger aus eigener Galloway-Schlachtung, und und und… Die Bäckerei Zacharias hat wieder ihren Steinbackofen angeheizt und bietet frisches Brot an. Am Stand der Fleischerei Hardes gibt es ein großes Sortiment an hausgemachten Wurstwaren, auch zum Mitnehmen.

Wer sich während seines Bummels über den Henglarner Adventsmarkt auf-wärmen möchte, kann dieses bei einem Glas Glühwein, einem heißen Apfelsaft oder einer Feuerzangenbowle aus dem Kupferkessel tun.

Für vorweihnachtliche Stimmung sorgt neben Auftritten der Henglarner Vereine auch der Musikverein Etteln.

Der Abschluss eines Bummels über den Henglarner Adventsmarkt ist der obligatorische Besuch der urigen „Nikolaus-Bar“, in der die Henglarner zusammen mit ihren Gästen den Tag ausklingen lassen.

Der Henglarner Adventsmarkt ist ein Erlebnis für die ganze Familie, und alle Henglarner freuen sich auf Ihren Besuch!

Der Erlös des Adventsmarktes wird wie immer im Ort Henglarn für gemeinnützige Zwecke und Projekte der Henglarner Vereine und Gruppen verwandt.

Kommentare geschlossen.