16. Januar 2009 · Kommentare deaktiviert für Henglarn im Winter · Kategorien: Dies und Das

weihnachten-2008-406-2-version

Eine so „grimmige Kälte“ gab es laut Berichten aus unserer Chronik im Jahr 1942. Leider sind dort keine genaueren Aufzeichnungen über die Temperaturen, aber vielleicht lag das auch an den fehlenden Thermometern. Dieses neue Jahr begrüßte uns nun auch schon mit rekordverdächtigen Tiefsttemperaturen. In der Nacht auf den 8. Januar waren es in den Niederungen des Altenaudorfes wohl an die 25 Grad unter Null. Tagsüber konnte man dann dick angezogen schöne Winterspaziergänge machen, die aber meistens wegen der Kälte etwas kürzer ausfielen. Umso mehr freuten sich die Kinder und die Schlitten wurden wieder flott gemacht.

Kommentare geschlossen.